hr-Sinfoniekonzert | Helmchen spielt Schumann

MARTIN HELMCHEN | Klavier KLAUS MÄKELÄ | Dirigent Robert Schumann | Klavierkonzert Dmitrij Schostakowitsch | 7. Sinfonie (»Leningrader«) Himmel und Hölle, Frieden und Krieg unter Leitung des jungen Ausnahmedirigenten Klaus Mäkelä: Mit seinem a-Moll Klavierkonzert verbrüderte Schumann Klavier und Orchester zu einem beseelten, harmonisch-innigen Miteinander – während Schostakowitsch in seiner 7. Sinfonie Verzweiflung, Angst und Tod in Töne fasste in einer Zeit, als seine Heimatstadt 900 Tage lang belagert wurde. »So jedenfalls klingt in meinen Ohren Krieg«, sagte er über den ersten Satz, der martialisch klingt und brutal wie eine gnadenlose Invasion.

Source: hr

Frankfurt am Main
Tickets
Frankfurt am Main
Tickets